Christa Schechtl's
"Der Schrei" 2

Gebet für die Tiere
von Albert Schweizer

O Gott, erhöre unsere demütige Bitte für
unsere Freunde, die Tiere, und besonders
für die verfolgten Tiere, für die überlasteten,
Hunger leidenden und für die grausam behandelten
Tiere! Für all jene armen, in Gefangenschaft
befindlichen Geschöpfe, die mit ihren Flügeln
an die Gitterstäbe ihrer Käfige schlagen.

Wir bitten, Herr, für sie um Dein Mitleid und
um Deine Gnade; und für diejenigen, denen
ihre Pflege obliegt, bitten wir um ein
barmherziges Herz.

© 2001 - 2017 Christa Schechtl - Start | Impressum | Portalseite | Spenden

Inhalt: