Christa Schechtl's
"Der Schrei" 2

Jasmin (re.) war ein türkisches Straßenmädchen mit gebrochenem Pfötchen. Heute tobt sie mit ihrer Freundin Cora in Berlin.

Katzenbaby Julia stammt aus dem überfüllten Tierheim in Bautzen und lebt jetzt bei einer Familie im Raum Garmisch-Partenkirchen.

Die verschmuste Marianna aus dem Tierheim Burgas fand ihr Glück bei einer Familie in Goslar.

Rocky aus dem Tierheim Burgas war kreuzunglücklich, weil er nicht die Hauptrolle spielen konnte. Jetzt hat er sie im Raum Frankfurt.

Ling-Dong (li.) sollte am nächsten Tag im Todeshaus von Taipeh-City getötet werden. Heute lebt sie bei Familie Thiel in Reisbach.

Danka und Kastanka aus Kiew haben viele Operationen hinter sich und leben wie im Paradies in Garmisch-Partenkirchen.

Goldie aus dem Tierheim Burgas fand ein Heim mit Garten in Garmisch- Partenkirchen.

Pascha aus dem Tierheim Burgas war ein Familienhund und litt entsetzlich. Nun lebt er im Raum Gießen.

Bärli aus dem Todeshaus in Taipeh/ Taiwan hat in seinem neuen Herrn Sebastian (12) aus Hallbergmoos/Bayern das große Glück gefunden.

Bärli und Schneewittchen unzertrennlich im Todeshaus in Taipeh. Bis zum Flug nach Deutschland durften sie bei mir im Hotelzimmer leben.

Ronny aus dem Tierheim in Karlsbad/Tschechien lebt nun bei einer Familie in München.

Zu Ginger und Bärli gesellte sich noch Valentina aus Kiew, die Rosi Hofmann bereitwillig aufgenommen hat.

Nina hat auf den Straßen von Taiwan das blanke Grauen erlebt. Heute ist sie glücklich mit ihrem Frauchen Martina.

Mirko aus dem ehemaligen Auffanglager in Burgas war mein größtes Sorgenkind. Geduldige Menschen in Berlin nahmen sich seiner an.

Katzenbaby Helena fand ich mit kaputten Vorderpfötchen in Bulgarien. Heute lebt der Wonneproppen bei mir.

Cocker Spaniel Pascha aus Kiew, nimmt Abschied von seiner Tierpflegerin. Er hat ein neues Zuhause gefunden bei Oma Lipke in Düsseldorf.

© 2001 - 2017 Christa Schechtl - Start | Impressum | Portalseite | Spenden

Inhalt: